Sprachreise Madrid

Bei einer Sprachreise nach Madrid lernst du akzentfrei Spanisch in der Hauptstadt von Spanien. Entdecke jetzt 3 Top-Sprachschulen in Madrid!

Glashaus im Retiro Park Madrid als beliebter Erholungsort von Sprachschülern einer Sprachreise nach Madrid

Warum eine Sprachreise nach Madrid?

Sprachschülerin mit ihrer Gastfamilie bei einem Ausflug zum Plaza de España im Rahmen einer Spanisch-Sprachreise nach Madrid

Warum eine Sprachreise nach Madrid? Weil du in Madrid (neben Salamanca) die geringsten Probleme haben wirst, das lokale Spanisch zu verstehen. Denn hier wird glasklares Hochspanisch gesprochen. Bessere Voraussetzungen zum Spanisch lernen wirst du kaum anderswo finden.

Eine Sprachreise nach Madrid wird dich zudem besonders als Kunst- und Kulturliebhaber begeistern. Doch auch als Nachtschwärmer wirst du dich mehr als wohlfühlen, denn das Nachtleben ist fenomenal.

Für wen lohnt sich eine Sprachreise nach Madrid?

  • Für Schüler & Abiturienten – Juli, August und September
  • Für Studenten & Absolventen – Juli, August und September
  • Für Erwachsene ab 30 Jahre – Januar bis Juni & Oktober bis Dezember
  • Für Erwachsene ab 50 Jahre – Januar bis Juni & Oktober bis Dezember

Viele Sprachschulen haben dieses Alleinstellungsmerkmal erkannt und bieten für Leute aus aller Welt Spanischkurse in Madrid an. Als Sprachreisehotspot wird dir Madrid daher einmal mehr gefallen und dich dank der klaren Sprache und der tollen Atmosphäre besonders schnell an dein Ziel bringen.

Als Wirtschafts- und Kulturmetropole zieht Madrid zudem jede Menge Menschen aus dem In- und Ausland an. Trotz vieler internationalen Sprachschüler, Studenten, Angestellten und Freelancern wird in Madrid überwiegend Spanisch gesprochen.

Egal ob abends beim Tapas-Essen, beim Flamencoabend oder beim Museumsbesuch – Spanisch wirst du in Madrid dank hervorragender Rahmenbedingungen fast von alleine lernen. Und Dank des glasklarem Spanisch und der sympathischen Madrileños wird es dir Spaß machen, dein in Madrid erlerntes Spanisch anzuwenden!

Gute Sprachschulen in Madrid

Sprachschüler in der Sprachschule Enforex Madrid beim Spanisch praktizieren

Besonders wichtig für deine Lernfortschritte ist es, eine wirklich gute Sprachschule auszuwählen. Viele Schulen haben eigene Konzepte, die dir ermöglichen stressfrei und praxistauglich Spanisch zu lernen. Nur dann hast du eine fundierte Basis um dein frisch erlerntes Spanisch mit Spaß und Freude, selbstsicher im Alltag anzuwenden!

Ein paar ausgezeichnete Adressen sind nachfolgende Spanischschulen deren Kurse und Unterkünfte bei namhaften deutschen Sprachreiseveranstaltern gebucht werden können.

Enforex Madrid

Enforex Madrid empfängt schon seit 1989 Spanischstudenten aus aller Welt. Die Schülerzahlen schwanken zwischen 250 Sprachschülern im Juli und 100 im Januar. Da bei Enforex Madrid auch Spanier Englisch lernen, bieten sich direkt vor Ort optimale Kontaktmöglichkeiten mit Muttersprachlern.

Die Schule befindet sich direkt im zentralen Studentenviertel Argüelles. Von dort aus sind es nur wenige Minuten zur Universität und zur Plaza de España. Gleich daneben befindet sich das Ausgehviertel Malasaña mit seinen berühmten Bars, Clubs und Discotheken.

Sprachschule Enforex Madrid auf einen Blick

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Durchschnittsalter: 24 Jahre
  • Sprachkenntnisse: Anfänger bis C2-Niveau
  • Schulgröße: Ca. 250 Schüler im Juli und 100 im Januar
  • Anzahl der Klassenzimmer: 40
  • Programmstart: Immer Montags
  • Hauptsaison: Mai bis Juli
  • Akkreditierungen: ALTO, ELITE, FEDELE, NAFSA

Weitere Infos, Preise und Buchungsmöglichkeiten findest du beim deutschen Sprachreiseveranstalter TravelWorks.

don Quijote Madrid

don Quijote Madrid wurde erst 2006 gegründet und befindet sich in einem hochmodernen Schulgebäude. Auf 1800 qm Grundfläche bieten die 38 modernste Klassenzimmer, Gemeinschafts- und Aufenthaltsräume den jährlich 325 Sprachschülern jede Menge Platz. Weitere Pluspunkte sind die vielfältigen und gemütlichen Sitzgelegenheiten, der gute WLAN-Empfang und die Snackautomaten.

Die Lage ist ebenfalls hervorragend: im lebendigen Studentenviertel Argüelles gelegen, erreichst du in windeseile die Plaza de España und Gran Vía. Direkt um die Ecke kannst du dich in der Pause im Park des Palacio de Liria entspannen. Nach dem Unterricht erwarten dich verschiedene nahe gelegene Sehenswürdigkeiten.

Sprachschule don Quijote Madrid auf einen Blick

  • Mindestalter: 17
  • Durchschnittsalter: 26
  • Sprachkenntnisse: Anfänger bis C2-Niveau
  • Schulgröße: durchschnittlich 250 Schüler
  • Anzahl der Klassenzimmer: 28
  • Programmstart: Immer Montags
  • Hauptsaison: Mai bis September
  • Akkreditierungen: Instituto Cervantes, CEELE

Weitere Infos, Preise und Buchungsmöglichkeiten findest du beim deutschen Veranstalter GLS Sprachenzentrum.

Estudio Sampere Madrid

Estudio Sampere Madrid wurde bereits 1956 gründet und war damit die erste Sprachschule der qualitätsorientierten Familie Sampere. Rund 1900 Sprachschüler aus aller Welt besuchen jährlich Spanischkurse bei Estudio Sampere. Gleichzeitig werden Sprachkurse für Spanier angeboten, ideal um spanische Muttersprachler kennenzulernen!

Die Lage der Sprachschule ist nahezu perfekt, mitten im wunderschönen Salamanca-Viertel gelegen, finden sich unzählige Einkaufs-, Essens- und Ausgehmöglichkeiten. Den Retiro-Park erreichst du in wenigen Minuten zu Fuß.

Sprachschule Estudio Sampere Madrid auf einen Blick

  • Mindestalter: 16
  • Durchschnittsalter: 25
  • Sprachkenntnisse: Anfänger bis C2-Niveau
  • Schulgröße: Durchschnittlich 160 Schüler
  • Anzahl der Klassenzimmer: 15
  • Programmstart: Immer Montags
  • Hauptsaison: Mai bis September
  • Akkreditierungen: Instituto Cervantes, IALC

Mehr Infos, Preise und Buchungsmöglichkeiten findest du beim deutschen Sprachreiseveranstalter LAL.

Sprachkurse & Preise in Madrid

Sprachschüler beim Spanisch-Intensivkurs in der Sprachschule Enforex Madrid

Konntest du dich bereits für eine bestimmte Kursart entscheiden? Dann ist es Zeit den entsprechenden Sprachkurs zu finden.

Nachfolgend findest du eine tabellarische Übersicht des Kursangebots in Madrid:

Enforexdon QuijoteEstudio Sampere
Standardkursab 259 €ab 295 €ab 195 €
Intensivkursab 279 €ab 405 €ab 225 €
Kombikursab 429 €nono
Einzelunterrichtnonoab 700 €
Langzeitkurs (ab 12 Wochen)ab 1.878 €nono
DELE-Kurs (2 Wochen)ab 580 €ab 580 €no
DELE-Kurs (4 Wochen)ab 1.070 €ab 1.070 €ab 1.625 €
SIELE-Kurs (2 Wochen)nonoab 485 €
Wirtschaftsspanischnonoab 745 €
Katalog erhaltenZum AnbieterZum AnbieterZum Anbieter

Auslandspraktikum oder Au-pair in Madrid

Willst du lieber Spanisch beim Arbeiten lernen? Warum nicht ein Auslandspraktikum in Madrid, z. B. über die Praktikumsvermittlung von GLS Sprachenzentrum oder einen Au-pair-Einsatz, z. B. über TravelWorks. Au Pair-Plätze für Madrid können jedoch nicht garantiert werden können.

Bildungsurlaub in Madrid

Junger Erwachsener beim Spanisch-Bildungsurlaub in Madrid in der Sprachschule Enforex Madrid

Anspruch auf Bildungsurlaub in Madrid hat jeder der in in einem Bundesland wohnt, welches Bildungsurlaub fördert und bei einem dafür zertifizierten Bildungsträger seinen Bildungsurlaub realisiert.

Jeder Spanischkurs muss zudem eine Mindestzahl an Unterrichtseinheiten erfüllen um als Bildungsurlaubskurs anerkannt zu werden. Normalerweise sind Intensiv- und Kombikurse hierfür die Kurse der Wahl.

Nachfolgend eine kurze Übersicht, welche Sprachschulen in welchem Bundesland anerkannt werden:

Enforexdon QuijoteEstudio Sampere
Baden-Württembergyesnono
Berlinyesnono
Brandenburgnonono
Bremenyesnono
Hamburgyesyesyes
Mecklenburg-Vorpommernyesnono
Niedersachsenyesyesyes
Nordrhein-Westfalennonono
Rheinland-Pfalzyesnono
Sachsen-Anhaltyesnono
Schleswig-Holsteinyesnono
Saarlandyesnono
PDF-Übersicht ansehenZum AnbieterZum AnbieterZum Anbieter

Bitte versichere dich vor Buchung eines Bildungsurlaubskurses unbedingt nochmal beim Anbieter, ob die Zulassung der Sprachschule noch aktuell ist und welche Kurse für Bildungsurlaub in Frage kommen!

Unterkünfte in Madrid

Studenten-Apartment einer Spanisch-Sprachschule in Madrid von außen

Falls du dich für eine Sprachreise nach Madrid entscheidest, hast du die Möglichkeit zwischen WG, Wohnheim und Gastfamilie zu wählen.

Nachfolgend hierzu tabellarische Aufstellung der Unterkunftsmöglichkeiten der einzelnen Sprachschulen in Madrid:

Enforexdon QuijoteEstudio Sampere
WGab 129 €ab 190 €ab 196 €
Wohnheimab 239 €ab 280 €no
Gastfamilieab 209 €ab 240 €ab 210 €
Katalog erhaltenZum AnbieterZum AnbieterZum Anbieter

Während WG und Wohnheim viel Freiraum und ungezwungenes Zusammenleben, Kochen und Feiern mit anderen Sprachschülern ermöglicht, musst du dich in der Gastfamilie nach den Regeln deiner Gasteltern richten.

In einer Gastfamilie beflügelst du dafür massiv dein Spanisch und lernst die spanische Kultur und Mentalität viel näher kennen.

Zimmer & Ferienwohnungen in Madrid

Willst du völlig unabhängig sein, kannst du dir natürlich auch ein Hotelzimmer oder sogar eine Ferienwohnung in Madrid suchen.

Jetzt entdecken bei Booking.com

Egal wie du dich entscheidest, in Madrid gibt es für jeden Bedarf eine nette Bleibe für eine erfolgreiche Spanisch-Sprachreise. Viel Spaß beim suchen und finden!

Freizeitprogramm in Madrid

Sprachschülerin der Sprachschule Enforex Madrid beim Einsteigen in den Personentransporter der Schule im Rahmen des Freizeitprogramms

Als Hauptstadt Spaniens hat Madrid natürlich einiges zu bieten, wie du vielleicht schon bei „Spanisch lernen in Madrid“ gelesen hast!

Eine gute Möglichkeit Madrid gut kennenzulernen ist die Teilnahme am Freizeitprogramm deiner Sprachschule. Dieses solltest du auf jeden Fall nutzen, denn meist sind die dort angebotenen Freizeitaktivitäten für Sprachschüler umsonst. Kostenpflichtig sind allenfalls Eintrittsgelder, Restaurantbesuche oder Tages- und Wochenendausflüge.

Nachfolgend findest du einen Auszug des Freizeitprogramms der vorgestellten Sprachschulen in Madrid. Beachte dabei, dass sich die Programminhalte je nach Schule abweichen und auch ändern können.

  • Besichtigungstouren in der Stadt
  • Gemeinsame sportliche Aktivitäten
  • Partys & Gemeinsame Club- und Karaoke-Abende
  • Gemeinsame Kinobesuche
  • Gemeinsame Museumsbesuche z. B. ins Prado- oder Reina-Sofia-Museum
  • Gemeinsame Restaurantbesuche, Tapas-Touren & Weinproben
  • Gemeinsames Abendprogramm z. B. Besuch einer Flamenco-Show
  • Gemeinsames Essen
  • Flamenco- und andere Tanzkurse
  • Tages-/Wochenendausflüge z. B. nach Toledo, Segoria oder Granada

Überzeuge dich am besten selbst vom Freizeitangebot bei TravelWorks, GLS Sprachenzentrum und LAL.

Sprachschulen in Madrid im Vergleich

Konntest du dich schon für eine Sprachschule entscheiden? Fall nein, findest du im Anschluss noch eine kleine Vergleichstabelle der oben genannten Spanisch-Sprachschulen in Madrid.

Zuerst siehst du den Preis für 1 Woche Standardkurs, im Anschluss die Unterrichtsdauer und maximale Teilnehmerzahl und schließlich noch den Preis für 2 Wochen Kurs mit Unterkunft im Einzelzimmer ohne Verpflegung (die meistgebuchte Variante für Madrid).

Alle Preisangaben sind natürlich ohne Gewähr und können anbieterabhängig schwanken!

Enforex

International


259/Wo

  • 20 UE pro Woche
  • 55 Minuten pro UE
  • Max. 10 Teilnehmer
  • 2 Wo + EZ ab 806
  • Anbieter: TravelWorks

Zum Anbieter

don Quijote

Top-Qualität


295/Wo

  • 20 + 5 UE pro Woche
  • 55 Minuten pro UE
  • Max. 8 Teilnehmer
  • 2 Wo + EZ ab 880
  • Anbieter: GLS

Zum Anbieter

Sampere

Günstig & gut


195/Wo

  • 20 UE pro Woche
  • 45 Minuten pro UE
  • Max. 9 Teilnehmer
  • 2 Wo + EZ ab 782
  • Anbieter: LAL

Zum Anbieter

Hast du für Madrid den richtigen Kurs in einer passenden Schule finden können? Super, du wirst deine Entscheidung ganz sicher nicht bereuen und eine einzigartige Sprachreise erleben. Erkundige dich gleich nach einem preiswerten Flug nach Madrid!

Anreise planen